Der Autolack Spezialist seit 1984

SprayMax 1K Korrosionsschutzprimer

SprayMax 1K Korrosionsschutzprimer

 16,70

Enthält 20% MwSt.
( 4,18 / 100 ml)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Korrosionsschutzgrundierung mit sehr guten Haftungseigenschaften.

Availability: In Stock

Artikelnummer: KY 680001 Kategorie: Schlüsselworte: , , , , ,

Beschreibung

SprayMax 1K Korrosionsschutzprimer

Korrosionsschutzgrundierung mit sehr guten Haftungseigenschaften. Für blanke, geschliffene und ungeschliffene Untergründe geeignet. Nicht mit Polyestermaterialien überarbeitbar.

Vorteile

  • Hervorragender Korrosionsschutz
  • Sehr gute Haftung
  • Schweißprüfzeugnis
  • Vor dem Schweißen einsetzbar
  • Schweißperlen werden „abgestoßen“
  • Auch auf Lackbeschichtungen einsetzbar


Art.-Nr.:  (400ml)

680 001  rotbraun

Technische Informationen

Anwendung:

  • Spot Repair und Teile-Lackierung; auch für größere Flächen geeignet.
  • Schweißprimer, Rostschutzgrundierung, Grundierfüller

Untergründe:

  • blankes Blech, geschliffen
  • ausgehärtete Lackierung, geschliffen
  • Ersatzteilgrundierung, geschliffen
  • Polyester-Untergründe, geschliffen
  • Aluminium, geschliffen
  • verzinkte Bleche im 3-Schichtaufbau, GFK

Vorbehandlung:

  • Schadstelle vollständig entrosten, Oberfläche gründlich anschleifen und mit SprayMax Silikon-Entferner reinigen.
  • Schadstelle muss fett-, staubfrei und trocken sein.
  • Dose 2min gründlich schütteln. Probesprühen.

Sprühauftrag:

  • Schweißprimer: 1 = 6–10μm
  • Grundierung: 1–2 = 15–30μm
  • Grundierfüller: 2–3 = 30–50μm

Trockenzeiten:

  • Grundierung und Schweißprimer: 10-15min. / 20°C
  • Grundierfüller: 15-60min. / 20°C, je nach Schichtdicke
  • IR Trocknung möglich (7min. kurzwellige IR-Strahlung)

Weiterverarbeitung:

  • überlackierbar mit allen handelsüblichen Füllern und Decklacken.
  • Nicht mit Polyester- und EP-Produkten überarbeiten.
  • Nicht mit Wasserbasislacken überlackieren
  • Nassschliff mit P800 oder Trockenschliff köpfen mit P400 – 500
  • SprayMax 1K KORROSIONSSCHUTZPRIMER hat auf Stahl eine Freilagerbeständigkeit von 3 Monaten, dabei sollte eine Trockenschichtdicke von 50μm nicht unterschritten werden.

Ergiebigkeit:

  • ca. 0,5 m² – 1 m² / Spraydose je nach Schichtdickenauftrag und Untergrund

Hinweise:

  • Nur zur Benutzung durch den Fachmann
  • eine persönliche Schutzausrüstung ist zu tragen (Atemschutzmaske Typ: A2/P2 Schutzhandschuhe, z.B. aus Latex oder Nitril)
  • Nach Beenden des Lackiervorgangs Dose umdrehen und Ventil leersprühen.
  • Die restentleerten Spraydosen als Wertstoff entsorgen.

Sicherheitsdatenblatt:

Deutsch

Technisches Merkblatt:

Deutsch

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Das könnte dir auch gefallen…